Weilheim, 18.08.2018, von Jonas Willenbacher

Unterstützung LaJuLa Bayern

Vom 28. Juli bis zum 4. August fand in Weilheim (Oberbayern) das Landesjugendlager Bayern statt.

Die "Fahrzeugkolone"

Am 24. Juli 2018 machten sich 2 Helfer des Ortsverband Haldensleben auf den Weg nach Bayern. Ziel war das dortige Landesjugendlager in Weilheim. Die Helfer waren zur Unterstützung runter gefahren, um dort in der Küche zu kochen, Lunchpakete an die Jugendgruppen zu verteilen oder die Essensausgabe für rund 1200 Jugendliche, Betreuer und Funktionäre durch zuführen. Dafür wurde der Pkw OV-Stab, sowie der Doppelachs-Anhänger genutzt. Diese waren bis obenhin gefüllt mit Küchenmaterialen. Von einfachen Suppenkellen bis hin zum Kippbräter, um die große Mengen zu bekochen, war alles mit dabei.

Auch der heiße Sommer machte der Küche zu schaffen, so dass zeitweise 60°C im Küchenzelt herrschten. So mussten Wassersprenger auf dem Dach und Turbolüfter an den Eingängen für Abkühlung sorgen.

Nach einem erfolgreichen Verlauf des Lagers ging es am Abreisetag, dem 4. August zurück in die Heimat.


  • Die "Fahrzeugkolone"

  • Essensausgabe für 1200 Kräfte

  • 500 Kilogramm Nudeln

  • Zubereitung des Nudelsalats für die Lunchpakete

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: